Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz

I.        Datenschutzhinweise nach DSGVO

Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen. Denn wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die Beachtung der Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Diese Datenschutzhinweise klären Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten auf diesen Internetseiten und Ihre damit in Zusammenhang stehenden Rechte auf.

Die Datenschutzhinweise werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Um sich hierüber zu informieren, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzhinweise regelmäßig einzusehen.

II.        Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle und des Datenschutzbeauftragten

Verantwortliche Stelle

Stefan Barkhoff
Wrangelstr. 75
10997 Berlin
Tel: 0160 91 92 11 00
Mail: info(at)quadraflex.de

III.        Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Beim Aufrufen unserer Website www.quadraflex.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

·         IP-Adresse des anfragenden Rechners,

·         Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

·         Name und URL der abgerufenen Datei,

·         Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

·         verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

a)   gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen.

b)   Gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur

·         Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website;

·         Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website;

·         Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität ,sowie

·         zu weiteren administrativen Zwecken.

Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

IV.        Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

·         Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

·         die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

·         für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

·         dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

V.        Dauer der Speicherung

Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung, soweit Sie oder ein Dritter uns diese mitteilen, bei uns verarbeitet. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

VI.        Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit

·         Auskunft zu verlangen, ob und welche Sie betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden, Art. 15 DSGVO,

·         Berichtigung, Löschung und die Einschränkung der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, Art. 16 – 18 DSGVO,

·         Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO, auszuüben sowie

·         gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, Art. 21 DSGVO.

Die vorgenannten Anfragen richten Sie bitte an die Firma Quadralux e.K. oder senden Sie eine E-Mail an info@quadraflex.de. Wir informieren Sie durch Übersendung von Kopien oder – sofern Sie die Anfrage elektronisch stellen – in einem elektronischen Format.

Darüber hinaus haben Sie auch das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen.

VII.        Widerrufsrecht bei erteilter Einwilligung

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten ausdrücklich erteilt haben, sind Sie berechtigt, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Das gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Sie uns vor der Geltung der DSGVO am 25. Mai 2018 erteilt haben. Der Widerruf der Einwilligung erfolgt für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an Quadralux e.K. oder senden Sie eine E-Mail an info@quadraflex.de

VIII.        Widerspruchsrecht

Sofern wir eine Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen vornehmen, haben Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Das umfasst auch das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Werbezwecken einzulegen.

IX.        Zusätzliche Hinweise zur Kontaktaufnahme per E-Mail oder auf sonstige Weise

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder auf sonstige Weise (z.B. Übergabe einer Visitenkarte, telefonische Kontaktaufnahme) werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns zur Beantwortung Ihrer Fragen gespeichert. Durch Absenden Ihrer Anfrage zur Kontaktaufnahme, willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer übermittelten Daten (u.a. E-Mail-Adresse und Name) zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und zur Kontaktaufnahme durch uns gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO ein.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den angegebenen Zweck verwendet und nur so lange gespeichert, wie es für die Erfüllung dieses Zwecks notwendig ist. Sollten gesetzliche Aufbewahrungsfristen einzuhalten sein, wird die Verarbeitung der Daten nach Zweckerfüllung eingeschränkt.

X.        Hinweise zu Cookies und Tracking

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. unseres Interesses an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO die im Folgenden dargestellten Marketing-, Remarketing- und Analysedienste. Nähere Informationen zu den einzelnen Diensten finden Sie unter den jeweiligen Überschriften.

a.            Verwendung von Cookies

Auf unseren Webseiten werden Cookies verwendet. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Sie dienen zum Beispiel der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten oder der Sprachenvoreinstellung und ermöglichen uns die Wiedererkennung Ihres Internetbrowsers.

Wenn keine Cookies gesetzt werden sollen, müssen Sie i.d.R. die Einstellungen Ihres Browsers ändern. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, können wir Ihren Besuch auf unserer Webseite nur mit Einschränkungen tracken. Allerdings können Sie möglicherweise auch das Angebot unserer Webseiten nur eingeschränkt verwenden.

b.            Cookies von Drittanbietern

Auf unserer Webseite werden auch Cookies von Drittanbietern gesetzt. In den Einstellungen des Browsers kann auch dies verhindert werden.

Google Universal Analytics

Wir setzen ferner Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics nutzt Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden (wie bei den Google Marketing Services) in der Regel an Google übertragen und dort gespeichert. Die Server befinden sich in der Regel in den USA.

Wir setzen Google Analytics in der Variante „Universal Analytics“ ein. „Universal Analytics“ bezeichnet eine Methode von Google Analytics, bei dem die Analyse der Nutzer über eine pseudonyme Nutzer-ID erfolgt. Damit wird ein pseudonymes Profil des Nutzers mit Informationen aus der Nutzung verschiedener Geräte erstellt (sog. „Cross-Device-Tracking“). Google Analytics wird von uns nur mit aktivierter IP-Anonymisierung eingesetzt. Das heißt, dass Google die IP-Adresse der Nutzer innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum kürzt (nur in Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt wird.)

Bei diesem Verfahren erfolgt keine Zusammenführung der übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten, die Google besitzt. Wie bei Cookies generell, kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung im Browser verhindert werden. Zusätzlich oder alternativ kann die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Informationen sowie deren Verarbeitung durch Google verhindert werden, indem das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-In heruntergeladen und installiert wird: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google sowie Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten finden sich in der Datenschutzerklärung von Google
(https://policies.google.com/technologies/ads) und in den Einstellungen für die Darstellung von Werbung durch Google
(https://adssettings.google.com/authenticated).

 

XI.        Hinweise zur Sicherheit Ihrer Daten

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Alle unserer Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung der DSGVO, des BDSG-neu und anderer datenschutzrelevanter Gesetze und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

Stand: 13.05.2018